Sankt Barbara Friedhof

 

 

Im Zentrum der Stadt zeigt sich der Sankt Barbara-Friedhof als grüne Lunge der Stadt. Durch fehlende Stadtbezüge kann „der Park zwischen den Mauern“ aber kaum genutzt werden. So ist es Teil des Konzeptes, Öffnungen zu schaffen und durch ein überlegtes Wegesystem die Stadtbewohner einzuladen, sich durch das Grün des Friedhofes zu bewegen. Wegeachsen schaffen Klarheit und führen ins Zentrum des Friedhofes, wo sich auch das neue Friedhofsgebäude befindet. Durch die zentrale Lage können Verabschiedungen fernab vom Stadtlärm durchgeführt werden- der Park als Filter zur Stadt.
Das Gebäude wendet sich nach aussen und ist zugleich zurückhaltend. Es wächst förmlich zwischen dem Grün des Friedhofes heraus und beschützt die vor dem Gebäude liegenden Kindergräber mit einer umarmenden Geste.

 

neubau aufbahrungs- und aussegnungshalle mit verwaltung
sankt barbara- friedhof
linz | 2010
andreas moser